Der Garten entsteht…

Dank der Spatenmaschine konnten wir die Brachfläche in Styrum endlich gartentauglich machen.

Wie aufwendig der Aufbau eines Gartens ist, wurde zwischenzeitig allen bewusst, die sich an den regelmäßigen Hau-Rein-Tagen freiwillig beteiligten. Der Boden muss für die Beete vorbereitet, Parzellengrenzen markiert und Wege mit Häckselmaterial gestaltet werden. In diesem Zusammenhang auch ein herzlicher Dank an Wolfgang Rosenberger vom Amt für Grünflächenmanagement und Friedhofswesen für die Unterstützung.

100_1536Spatenmaschine Pazellen2 Parzellen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s