Parzelle für Flüchtlinge

Im Sinne des sozialen Miteinanders in der Stadt Mülheim an der Ruhr ist eine Parzelle im Garten auch für die Flüchtlinge in Mülheim reserviert. Doris Reckebeil, Ursula und Johannes Vollbring hatten Kontakt zu den Flüchtlingen aufgenommen und 11 Flüchtlinge zum Gärtnern motiviert. Mit einer beeindruckenden Geschwindigkeit und Effektivität bereiteten die Flüchtlinge am 15.4.2015 erstmals ihre Parzelle vor. Viele waren sehr glücklich, bei schönem Wetter endlich einmal etwas Produktives tun zu dürfen und warten schon ungeduldig auf den nächsten Gartentermin.

Flüchtlingsparzelle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s